Die Kultusministerien erinnern mich an einen Veranstalter einer Open-Air-Veranstaltung mit Blick auf den Wetterbericht: Regen wird vorhergesagt.
Anstatt einen möglichst guten Plan für eine Veranstaltung unter Regenbedingungen auszuarbeiten, hofft man auf bestmögliches Wetter.