Es kann keinen liberalen Ministerpräsidenten geben, der von der AfD ins Amt gewählt wird.
Dank an für unmissverständliche Klarstellung, dass für jegliche Kooperation mit AfD ausgeschlossen ist. Ich fordere T. Kemmerich zum Rücktritt auf, um Neuwahl zu ermöglichen.